Kategorien

MARKTTERMINE

Hersteller

Informationen

Neue Artikel

03.-05.06.2017 in 33175 BAD LIPPSPRINGE

Inhalt drucken

Parkfestival zu Pfingsten – Arminiuspark Bad Lippspringe



Kunsthandwerkermarkt im Rahmen des Landesgartenschau NRW 2017 Die heilklimatische Kurstadt Bad Lippspringe ist ein moderner Gesundheitsort und trägt stolz die Auszeichnungen „Staatlich anerkanntes Heilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“ mit dem Zusatzprädikat „Premium Class“ als einzige Heilbad in ganz NRW.

Das Veranstaltungsangebot lässt auch kaum Wünsche offen, denn in Bad Lippspringe ist immer etwas los. Zu den traditionellen Großereignissen zählt das Parkfestivals zu Pfingsten. Dieses Highlight zieht seit Jahren mehrere 10.000 Besucher bei freiem Eintritt in den Arminiuspark nach Bad Lippspringe.

Nachstehend weitere Informationen zur Veranstaltung.

DAS Großereignis ist allerdings die Landesgartenschau 2017“, die unter dem Motto „Blumenpracht und Waldidylle“ in der Badestadt realisiert wird.
Die Landesgartenschau 2017 (LGS) ist in vielerlei Hinsicht einzigartig: Zum einen ist sie die erste Gartenschau in Nordrhein-Westfalen, die vor einer Wald-Kulisse stattfinden wird. Zum anderen ist die Kurstadt der bisland kleinste Ort, der die beliebte Großveranstaltung ausrichten wird.

Neben der besonderen Kulisse des Kurwaldes können sich die Besucher der LGS in Bad Lippspringe auf einer außergewöhnlichen Interpretation der klassischen Zutaten einer Gartenschau freuen. Im Kurpark auf zahlreiche Lichtungen im Kurwald und im Arminiuspark warten im Jahre 2017 wahre Blütenexplosionen auf die Gäste.

Wie in den Vorjahren auch wird der Kunsthandwerkermarkt auch dieses Mal aktiv mit ins Rahmenprogramm eingearbeitet. Weitere Informationen hierzu können, zum aktuellen Zeitpunkt, leider noch nicht genannt werden – Seien Sie als Aussteller im Rahmen des Kunsthandwerkermarktes dabei, wenn am Pfingstsamstag der Startschuss für das diesjährige Parkfestival fällt.


Öffnungszeiten des Marktes
Samstag, den 3. Juni 2017 von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag, den 4. Juni 2017 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Montag, den 5. Juni 2017 von 11.30 Uhr bis 19.00 Uhr