Kategorien

MARKTTERMINE

Hersteller

Informationen

09.-10. + 16.-17.12.2017 in 97785 MITTELSINN

Inhalt drucken

Adventsmärkte in Mittelsinn, dem ersten Christbaumdorf Deutschlands

Das Programm der Adventsmärkte 2017 im Christbaumdorf Mittelsinn:
Am 2. und 3. Adventswochenende 2017 stellt sich Mittelsinn zum zweiten mal als 'Das Christbaumdorf im Herzen des Spessarts' vor.
Erleben Sie die Vielfalt unserer regional erzeugten Produkte und verbringen Sie besinnliche, vorweihnachtliche Stunden im kleinsten Dorf des Landkreises Main-Spessart.
An verschiedenen Ständen quer durch den Ort bieten die Mittelsinner und ausgewählte Betriebe aus der Region ihr breitgefächertes Angebot an. In den alten Innenhöfen und Scheunen der Bauernhäuser wird mit einer Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, angefangen vom eigens für das Christbaumdorf gebrautem Weihnachtsbier 'Rudolf - das Renn-Bier', hausgemachten Likör, Fleisch- und Wurstwaren, Leckeres vom Grill bis hin zu Crepes-Variationen, Ihr Gaumen verwöhnt.

Sicherlich nicht nur für die Kleinsten ist ein Besuch im Christbaumdorf ein Erlebnis. Die Pfadfindergruppe der Burg Rieneck baut mitten im Ort ihr Zeltlager auf. Bei Stockbrot und Tee am großen romantischen Lagerfeuer kommt adventliche Ruhe auf. Viele Kunsthandwerker und regionale Händler bieten ihre Waren zum Bestaunen und Kaufen an. Das SOS Kinderdorf Hohenroth stellt seine handgemachten Erzeugnisse vor. Beim Besuch in der Kleinmosterei kann vor Ort das ein oder andere Schlückchen probiert und anschließend gleich mit nach Hause genommen werden.
Extra für unseren Adventsmarkt wird ein speziell gestaltetes Weihnachtsgebäck gebacken. Soll es deftiger schmecken, so ist mit einem Damwildbraten vom Mittelsinner Züchter das Weihnachtsessen auf jeden Fall gesichert.

Kunsthandwerker zeigen ihre Erzeugnisse: verschiedene Bastelarbeiten aus Metall, Holz und Ton, vielfältige Dekoartikel und Feinstes aus heimischer Produktion.

Apropos Christbaum

Wo sonst, als im Christbaumdorf Mittelsinn, finden Sie besser und leichter Ihren ganz persönlichen und eigenen Christbaum? Entweder beim selber Schlagen in der Kultur oder direkt am Verkaufsstand des Erzeugers. Darüber hinaus geht für jeden gekauften Weihnachtsbaum 1 Euro an SOS Kinderdörfer als Spende.

Ein Besuch des Adventsmarkts im Christbaumdorf Mittelsinn lohnt allemal!

Besondere Hinweise: 

Ausreichend Parkplätze sind am Ortseingang ausgewiesen. Der originelle Nikolausexpress verkehrt im Halbstundentakt zum Bergsee.


Öffnungszeiten: 

2. Adventswochende
Sa. 09.12. ab 13 Uhr und So. 10.12. 2017 ab 11 Uhr

3. Adventswochende
Sa. 16.12. ab 13 Uhr und So. 17.12. 2017 ab 11 Uhr

...
Tausende beim Langerringer Markttreiben - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Tausende-beim-Langerringer-Markttreiben-id8503126.html
...
Tausende beim Langerringer Markttreiben - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/schwabmuenchen/Tausende-beim-Langerringer-Markttreiben-id8503126.html