Kategorien

MARKTTERMINE

Hersteller

Informationen

Tiere beschreiben. Von Andreas Brenner (Hg.)

Tiere beschreiben. Von Andreas Brenner (Hg.)

32,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Art.Nr.: 3-89131-408-

Produktbeschreibung

Tiere werden mehr und mehr als ernstzunehmender Gegenstand akademischen Nachdenkens wahrgenommen.

Dies zeigt der von Andreas Brenner herausgegebene Band »Tiere beschreiben«. Die Beiträge nähern sich ihrem Thema, dem Versuch, Tiere in einer für das Mensch-Tier-Verhältnis relevanten Weise zu beschreiben, aus unterschiedlichen Perspektiven und in unterschiedlichen Kontexten.

Birgit Mütherich und Monica Libell thematisieren das historische Mensch-Tier-Verhältnis. Im Mittelpunkt dieser einleitenden Beiträge steht bei Birgit Mütherich das Motiv des Fremden und des Eigenen und bei Monica Libell die Rolle von Hunden in der Geschichte der Vivisektion - und daran geknüpft Leben und Wirken Ernst Grysanowskis.

Eine phänomenologische Annäherung an ihren Gegenstand unternehmen Andreas Brenner und Hermann Schmitz mit den Beiträgen »Tierethik als Ethik der Wahrnehmung?« und »Wie Tiere sind«.

Dietmar von der Pfordten, Konrad Ott und Norbert Brieskorn befassen sich mit politisch-rechtlichen Aspekten des Mensch-Tier-Verhältnisses: »Tierwürde nach Analogie der Menschenrechte?«, »Zum Verhältnis von Tier- und Naturschutz«, »Menschenrechte und Tierrechte«.

Harald Fischer Verlag, Erlangen
(Tierrechte - Menschenpflichten; Bd. 9)
kt., 352 Seiten, September 2003
ISBN 3-89131-408-6



SONDERANGEBOT, SOLANGE VORRAT REICHT.
NEUWERTIG MIT LEICHTEM LAGER-SCHADEN.

deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong