BIO-Feuerteufel, 2 Paar, Bregenzerwald, Österreich
Abbildung ähnlich

BIO-Feuerteufel, 2 Paar, Bregenzerwald, Österreich

6,90 € *
Inhalt: 4 Stück (1,73 € * / 1 Stück)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 430.005
Unsere BIO-Feuerteufel sind kleine runde SCHARFE Hartwürste und kommen aus dem... mehr

Unsere BIO-Feuerteufel sind kleine runde SCHARFE Hartwürste und kommen aus dem BregenzerWald.
Sie werden dort geräuchert und luftgetrocknet und sind der ideale Genuß für zwischendurch.

Feuerteufel sind paarweise zusammenhängende, in Naturfaserdarm geräucherte und getrocknete Rohwurstspezialität: ca. 15 cm lang. Das Stückgewicht beträgt 40 - 60 g.

Zutaten:
Rindfleisch und Schweinefleisch, Speck, Schwarte, Gewürze (z.B. Salz, Pfeffer, Knoblauch), Chili, Rauch.

Früher wurden hauptsächlich Speck und Knochenputz (Restfleisch am Knochen) zur Herstellung der Würste verarbeitet. Mangels Arbeitskräfte und des zu hohen Zeitaufwands beim Knochenputz gingen die Hersteller jedoch allmählich auf die Verwendung von Rinderkopffleisch über, was allerdings heute lebensmittelrechtlich nicht mehr vertretbar ist. Heutzutage wird nur noch reines Magerfleisch und weißer Speck verwendet.

Als typische "Rucksackwurst" werden Feuerteufel mit oder ohne Brot in der Hand gegessen. Dazu passt sauer Eingelegtes wie Essiggurken etc. und als Getränk ein erfrischend kühles Bier.

Sie bekommen 2 Paar (= 4 Stück) geliefert.

Roh geräuchert. Lange Haltbar. Kräftig im Geschmack.

Ohne Nitritpöckelsalz und ohne ZUCKER.

Zurück zu den Wurzeln

Keine chemischen bzw. synthetische Wirkstoffe in den Produkten
Glutenfreie Produkte
Lactosefreie Produkte
Ohne Glutamate
Ohne Phosphate
Keine allergene Stoffe lt. EU-Richtlinie 2003/89/EC
einzigartige Reifung
unberührter, alpiner Lebensraum

1997 hat BioMetzg Mennel als erste Bio-Metzger Vorarlbergs seinen Fleischbetrieb eröffnet. Angefangen habt er mit der Schlachtung,
 Zerlegung und Vermarktung von Bio Wurst- und Fleischprodukten.
Bei einer Schlachtung legt er sehr großen Wert auf kurze Transportwege, d.h. es entsteht keine Wartezeit für die Tiere,
was nicht nur tierschutzgerecht, sondern auch noch ökologisch erstrebenswert ist. Außerdem spielt ein schonender Umgang
mit ihnen ebenfalls eine große Rolle, sowie auch Einzelschlachtungen wichtig sind. Die artgerechte Haltung, Fütterung
 und der stressfreie Umgang führt auch zu einem niedrigen PH-Wert und einer längeren Haltbarkeit des Fleisches.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BIO-Feuerteufel, 2 Paar, Bregenzerwald, Österreich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen