Vitamin D3 3000 I.E.
Vitamin D3 3000 I.E.
Abbildung ähnlich
   

Vitamin D3 3000 I.E.

26,95 € *
Inhalt: 100 Stück (0,27 € * / 1 Stück)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 630.008
Vitamin D3 3000 I.E., 75 µg (100 Kapseln) Das "Sonnenvitamin", hochdosiert 100 pflanzliche... mehr

Vitamin D3 3000 I.E., 75 µg (100 Kapseln)
Das "Sonnenvitamin", hochdosiert

100 pflanzliche Kapseln

    Hochdosiert (3.000 IE = 75 µg)
    Für Veganer geeignet
    PureInside: Keine Verwendung von (unerwünschten) Hilfsstoffen
   
Vitamin D, das Sonnenvitamin, wird normalerweise unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung in der Haut gebildet. Das fettlösliche Vitamin wird in den Nieren in die aktive Form, Calcitriol, umgewandelt.

Vitamin D ist bedeutsam für den Calcium- und Phosphor-Stoffwechsel, den Knochenaufbau, die Zähne und die Abwehrkraft. In den letzten 20 Jahren wurde herausgefunden, dass das Vitamin D darüberhinaus u. a. auch an der Zelldifferenzierung, Hemmung der Zellproliferation, der Immunmodulation und der Kontrolle anderer hormonaler Systeme beteiligt ist.

Vor allem Babys, Kinder und Schwangere benötigen für Wachstum und Entwicklung ausreichende Mengen an Vitamin D.

Bei den meisten Menschen ist der Vitamin-D-Spiegel während der Wintermonate stark reduziert. In unseren nördlichen Breiten ist es vor allem in den sonnenarmen Monaten fast unmöglich, ausreichend Vitamin D durch Sonneneinstrahlung zu bilden. Wegen des schlechten Wetters und vorwiegendem Aufenthalt in Innenräumen kommt man mit der Sonne kaum in Berührung. Selbst wenn man sich im Freien aufhält: der niedrige Einfallswinkel der Sonnenstrahlen, die kurze Tageszeit und die fast vollständige Verhüllung des Körpers gegen Kälte verhindern eine effektive Vitamin D-Bildung.

Verschleierte Frauen leiden öfter unter Vitamin-D-Mangel. Mit zunehmendem Alter nimmt zudem die körpereigene Bildung von Vitamin D allmählich ab.

Vitamin D, das Sonnenvitamin, wird unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung in der Haut gebildet. Das fettlösliche Vitamin wird in den Nieren in Calcitriol, die aktive Form, umgewandelt. Vitamin D ist bedeutsam für den Calcium- und Phosphor-Stoffwechsel, den Knochenaufbau, die Zähne und eine starke Abwehrkraft. In den letzten 20 Jahren wurde herausgefunden, dass das Vitamin D darüber hinausgehend auch an vielen anderen Funktionen beteiligt ist, wie z.B. an der Zelldifferenzierung, Hemmung der Zellproliferation, der Immunmodulation und der Kontrolle anderer hormonaler Systeme.

Vor allem Babys, Kinder und Schwangere benötigen ausreichende Mengen an Vitamin D für Wachstum und Entwicklung. Bei vielen Menschen ist der Vitamin-D-Spiegel während der Wintermonate stark abgesenkt. Verschleierte Frauen leiden öfter unter Vitamin-D-Mangel. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Bildung von Vitamin D allmählich ab.
Vitamin D hat eine Funktion bei der Zellteilung und trägt bei zur / zum

•  normalen Aufnahme / Verwertung von Calcium und Phosphor

•  normalen Calciumspiegel im Blut

•  Erhaltung normaler Knochen

•  Erhaltung einer normalen Muskelfunktion

•  Erhaltung normaler Zähne

•   normalen Funktion des Immunsystems

 

Inhalt:

1 Kapsel (Verzehrempfehlung) enthält:
        % NRV*
Vitamin D3 (Cholecalciferol)     75 mcg     1500
(Dieses Vitamin D wird aus Wollfett/Lanolin gewonnen.)

*NRV (Nährstoffbezugswert). Referenzmenge (für den durchschnittlichen Erwachsenen)
Zutaten:

Füllstoff: Alfalfa; pflanzliche Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose; Cholecalciferol.

Reinheit:
Ohne Gluten, Milchzucker, Soja, Konservierungsmitteln und synthetische Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffe.

Verzehrempfehlung:
1 Kapsel pro Tag zum Essen oder wie empfohlen.

Vitamine

Vitamine sind lebensnotwendige Nährstoffe, die dem Körper zugeführt werden müssen. Vitamine haben einen Einfluß auf alle Körperfunktionen. Wenn wir genügend Vitamine zu uns nehmen fühlen wir uns fit und energiereich. Fehlen Vitamine, können wir uns müde, krank und unglücklich fühlen.

Der Begriff Vitamin wurde schon 1912 von dem Biochemiker Casimir Funk gebildet. „Vita“ bedeutet“ Leben, „amin“ war der Hinweis auf die Art der chemischen Verbindung. Vitamine werden mit Buchstaben bezeichnet. 13 Vitamine sind bekannt. Sie werden in fettlösliche und wasserlösliche Vitamine unterteilt. In der Regel ist der Organismus nicht in der Lage, Vitamine selbst herzustellen. Eine der wenigen Ausnahmen ist das Vitamin D, das der Körper unter dem Einfluß von Sonnenlicht in der Haut selbst bilden kann. Sonst müssen Vitamine mit der Nahrung zugeführt werden.

Vitamine sorgen sind für einen funktionsfähigen Stoffwechsel unverzichtbar. Häufig sind sie Bestandteile von Enzymen. Sie sorgen für die Verwertung, den Abbau oder Umbau von Eiweißen, Kohlehydraten und Fetten. Ohne Vitamine kann der Aufbau aller Zellen und Gewebe wie Blutkörperchen, Knochen und Zähne und ein gesundes Immunsystem nicht funktionieren. Jedes Vitamin erfüllt dabei eine bestimmte Aufgabe.

Leider haben landwirtschaftliche Praktiken und industrielle Verarbeitungsmethoden zu einer Abnahme des Gehaltes an lebenswichtigen Vitalstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen und damit zu einer schleichenden Unterversorgung mit geführt.

Um die Gesundheit zu erhalten, ist es sinnvoll, regelmäßig eine Nahrungsergänzung mit diesen natürlichen Substanzen zu sich zu nehmen. Diese kann in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulver geschehen, und sie sollte hoch genug dosiert sein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vitamin D3 3000 I.E."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen