Vitamin A 4000 I.E
Abbildung ähnlich

Vitamin A 4000 I.E

13,86 € *

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Aufgrund der temporär reduzierten Mehrwertssteuersätze geben wir einen generellen Steuer-Rabatt von 2,5%.

  • 630.005
Vitamin A 4000 I.E Retinylpalmitat hilft dem Sehvermögen stärkt das Immunsystem hält... mehr

Vitamin A 4000 I.E
Retinylpalmitat

hilft dem Sehvermögen
stärkt das Immunsystem
hält die Haut gesund
wichtig für Knochen, Zähne und Stützgewebe

Vitamin A wurde 1913 entdeckt, als Wissenschaftler feststellten, dass der Stoff für das Anpassungsvermögen der Augen an die Dunkelheit wichtig ist. Der Körper gewinnt Vitamin A teilweise aus tierischen Fetten und bildet einen Teil selbst aus Beta-Carotin.

Vitamin A hilft dem Sehvermögen und dem Gesundheitszustand der Augen und ist am Zellwachstum und der Bildung von Epithel beteiligt. Darüber hinaus ist Vitamin A wichtig für Haut, Knochen, Zähne und Stützgewebe.

Vitamin A ist fettlöslich. Eine erhöhte Einnahme (75000 bis 100000 I.E.) kann zu Vergiftungserscheinungen führen. Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch sollten nicht mehr als 8000 I.E. pro Tag zu sich nehmen. Unabhängig davon soll in einer Schwangerschaft auf eine ausreichende tägliche Versorgung (3700 I.E.) geachtet werden, besonders wegen der grossen Bedeutung von Vitamin A für die Entwicklung des Lungengewebes des Un- und Neugeborenen. Bei Betacarotin, das teilweise in Vitamin A umgewandelt wird, besteht dieses Risiko nicht.

1 Kapsel enthält:
Vitamin A (Retinylpalmitat, 4000 I.E.) 1,2 mg

Hilfsstoffe: Füllstoff: mikrokristalline Cellulose;
Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose.

Garantiert frei von: Gluten, Milchzucker, Soja, Konservierungsmitteln, synthetischen Farb-, Geruchs- und Geschmacksstoffen.

Verzehrempfehlung: 1 Kapsel pro Tag zum Essen, wenn nicht anders empfohlen.

Beachten Sie: Nicht gleichzeitig mit Vitamin A-Derivaten und Breitsprektum-Antibiotika einnehmen.

Packungsinhalt: 100 Kapseln

Vitamine

Vitamine sind lebensnotwendige Nährstoffe, die dem Körper zugeführt werden müssen. Vitamine haben einen Einfluß auf alle Körperfunktionen. Wenn wir genügend Vitamine zu uns nehmen fühlen wir uns fit und energiereich. Fehlen Vitamine, können wir uns müde, krank und unglücklich fühlen.

Der Begriff Vitamin wurde schon 1912 von dem Biochemiker Casimir Funk gebildet. „Vita“ bedeutet“ Leben, „amin“ war der Hinweis auf die Art der chemischen Verbindung. Vitamine werden mit Buchstaben bezeichnet. 13 Vitamine sind bekannt. Sie werden in fettlösliche und wasserlösliche Vitamine unterteilt. In der Regel ist der Organismus nicht in der Lage, Vitamine selbst herzustellen. Eine der wenigen Ausnahmen ist das Vitamin D, das der Körper unter dem Einfluß von Sonnenlicht in der Haut selbst bilden kann. Sonst müssen Vitamine mit der Nahrung zugeführt werden.

Vitamine sorgen sind für einen funktionsfähigen Stoffwechsel unverzichtbar. Häufig sind sie Bestandteile von Enzymen. Sie sorgen für die Verwertung, den Abbau oder Umbau von Eiweißen, Kohlehydraten und Fetten. Ohne Vitamine kann der Aufbau aller Zellen und Gewebe wie Blutkörperchen, Knochen und Zähne und ein gesundes Immunsystem nicht funktionieren. Jedes Vitamin erfüllt dabei eine bestimmte Aufgabe.

Leider haben landwirtschaftliche Praktiken und industrielle Verarbeitungsmethoden zu einer Abnahme des Gehaltes an lebenswichtigen Vitalstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen und damit zu einer schleichenden Unterversorgung mit geführt.

Um die Gesundheit zu erhalten, ist es sinnvoll, regelmäßig eine Nahrungsergänzung mit diesen natürlichen Substanzen zu sich zu nehmen. Diese kann in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulver geschehen, und sie sollte hoch genug dosiert sein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vitamin A 4000 I.E"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen